*
Logo-Ostsee-Hochzeitsportal
blockHeaderEditIcon
Slider
blockHeaderEditIcon
Button-Branchen_2014
blockHeaderEditIcon
Ihr Branchenbuch im Ostsee-Hochzeitsportal
Menu_ohp_vertikal
blockHeaderEditIcon
Menu
Button-to-Start
blockHeaderEditIcon
Startseite
Back-to-top-Button
blockHeaderEditIcon
Top
Breadcrumbs navigation
blockHeaderEditIcon

Hochzeitsplanung - wichtige Tipps für Ihre Hochzeit

Für das Gelingen einer schönen Feier sind vor allem eine gründliche Vorbereitung und persönliche Gespräche wichtig. Weiter unten geben wir Ihnen eine kleine Checkliste für Ihre Hochzeitsplanung. Wichtig: Nehmen Sie sich Zeit für die Vorbereitungen, und treffen Sie keine schnellen Entscheidungen.
Sie können sich auch an die jeweiligen Berufs- oder Fachverbände wenden, um sich dort zu informieren. Hier finden Sie eine Übersicht verschiedener Berufsverbände (z.B. für Hochzeitsplaner, Fotografen, DJs, Limousinenservice, Redner).

Generell gilt für alle Planungen:

Vergleichen Sie:
Gehen Sie immer zu mehreren Anbietern und vergleichen Sie nicht nur die Preise, sondern auch die Arbeiten und verschaffen sich einen persönlichen Eindruck - passen die Anbieter zu Ihnen?
Informieren Sie sich auf der Webseite: Veröffentlichen die Anbieter ein richtiges Impressum mit offizieller Steuer-Nummer, kompletter Anschrift und ggf. Hinweise auf Ausbildungs-Zertifikate? Wirkt die Webseite professionell?
 

Heiratsanträge

Suchen Sie noch nach Ideen für Ihren Heiratsantrag an der Ostseeküste? Auf dieser Seite finden Sie unsere Anregungen für Ihren Heiratsantrag.

Messen
Hier könnmen Sie Termine für Hochzeits-Messen in Norddeutschland finden. 

Polterabend
Hier finden Sie einige Bräuche und Tipps für einen gelungenen Polterabend.

Tipps für Ihre Winterhochzeit!

Das Hochzeits-Arrangement und die Dekoration zur Feier soll zur winterlichen Jahreszeit passen, die Kleidung von Braut und Bräutigam muss sorgsam gewählt werden, am besten mit warmem Zubehör. Wir haben viele Tipps für Ihre Winterhochzeit sowie Ideen für Fotoshootings "on location", die Ihren Hochzeitstag zu einem unvergesslichen Erlebnis in einzigartigem Ambiente machen!

Hochzeit - low budget?
Planen Sie eine Hochzeit, die möglichst wenig kosten soll, so lesen Sie hier unsere Tipps für low-budget Hochzeiten

Kinderbetreuung

Wenn zu Ihrer Hochzeit auch kleinere Kinder kommen, denken Sie möglichst an ein altersgemäßes Kinderprogramm, idealerweise mit eigener Betreuung. Sie sorgt dafür, dass auch die Kleinsten sinnvoll an der Feier teilnehmen und nicht ungewünschte oder lautstarke Spielchen austragen ;-).
Betreuer können Profis sein: Fragen Sie z.B. bei Erziehern der örtlichen Kindergärten mal nach, alternativ gibt es oft sehr engagierte Praktikanten, die den Geldbeutel nicht so strapazieren. Aber auch Freunde können die Kinderbetruung gut übernehmen - klären Sie vorher in einem Gespräch, wie das Abendprogramm für die Kinder sein könnte. So erleben Sie keine wilden Überraschungen ...


Allgemeine Checkliste für Ihre Hochzeits-Planungen:

Auftrag an Hochzeits-Fotografen - achten Sie auf  Professionalität

Immer wieder hören wir von Paaren, dass die Hochzeitsfotos nicht übereinstimmen mit den persönlichen Erwartungen. Lassen Sie sich daher VOR Beauftragung umfangreich beraten!
  • Schauen Sie genau auf das Portfolio des Anbieters. Gehen Sie zu ihm / ihr ins Studio und schauen sich die bisherigen Beispielbilder an - Bilder sagen mehr als tausend Worte ...! Fragen Sie sich, ob die gezeigten Posen zu Ihnen passen. Wirken die Fotos natürlich oder sind die Menschen verkrampft?
  • Sprechen Sie mit den Fotografen über deren Arbeitsweisen und Sie werden schnell merken, ob Ihre Vorstellungen zusammen passen.
  • Fragen Sie nach der Ausbildung und Erfahrung.
  • Prüfen Sie eventuell, ob der / die Fotograf/-in offiziell tätig ist oder ob die Arbeit  eher sporadisch und nebenbei betrieben wird. Was ist wichtig für Sie?
  • Was passiert im Krankheitsfall - gibt es Ersatz, wer springt ein?
 

Anmietung von Fahrzeugen - Konzession gültig?

Es kommt vor, dass auch Hochzeits-Wagen in eine Polizei-Kontrolle geraten. Wenn Sie nicht das Risiko eingehen wollen, auf freier Strecke aussteigen zu müssen, dann

  • lassen Sie sich von den Anbietern die gültige Mietwagen-Konzession zeigen, bevor Sie den Wagen anmieten.
  • lassen Sie sich ggf. den Personen-Beförderungs-Schein zeigen, wenn Sie einen Wagen mit Chauffeur mieten und fragen Sie nach einer gültigen Unfallinsassenversicherung. Lesen Sie sich die Zertifikate durch.
  • schauen Sie sich die Fahrzeuge genau an: Ist der TÜV noch gültig?
  • überprüfen Sie das Kennzeichen, ob es nicht ein Kurzzeitkennzeichen ohne entsprechende Zulassungen ist.
  • Gehen Sie auch hier zu mehreren Anbietern und verschaffen Sie sich einen persönlichen Eindruck, besonders wenn Sie einen Chauffeur wünschen.

Die Musik zur Feier - ein Reinfall?

Das muss nicht sein. Persönliche Gespräche mit dem DJ sind hier äußerst wichtig.

  • Stimmen Sie die Musikrichtung(-en) genau ab und geben den DJs eventuell eine Titelauswahl zur Orientierung. Schließen Sie ggf. bestimmte Titel aus.
  • Sprechen Sie die Moderation ab. Nicht alle DJs treffen den "guten Ton". Fragen Sie, ob es ein bestimmtes Repertoire für die Moderation gibt, lassen Sie sich Beispiele zeigen von Spielen, Kommentaren / Witzen und Sprüchen, machen Sie ggf. genaue Vorgaben, was Sie NICHT wünschen.
  • Soll die Musik ein Hochzeits-Geschenk der Schwiegereltern oder andern sein? Entweder schließen Sie dies aus oder lassen sich die Kontaktdaten geben. Auf jeden Fall: Lassen Sie sich Ihre Wünsche nicht ausreden und entscheiden selbst über Musik und Moderation! Die Vorstellungen können manchmal sehr unterschiedlich sein ...
  • Informieren Sie sich genau über die einzusetzende Technik und fragen Sie, welche Alternativen im Falle des Defektes bestehen. Ebenso im Krankheitsfall - gibt es Ersatz, wer springt ein?

Das Hotel vergisst Ihre Hochzeitsfeier? Ein Albtraum!

Für ein Hochzeitspaar aber leider - ausnahmsweise - wahr geworden, wie wir vor längerer Zeit einmal hörten. Damit Sie nicht doch eine böse Überraschung erleben und vor leeren Tischen stehen, sollten Sie sich in vielerlei Hinsicht gründlich vorinformieren und absichern, egal ob ein Hochzeitsplaner oder ein Hotel Ihre Hochzeitsfeier organisiert:

  • Auch hier gilt: Sprechen Sie nicht nur mit einem Anbieter, sondern führen Sie wenigstens noch mit einem anderen Dienstleister ein Vorgespräch. Machen Sie sich Notizen zu den Inhalten der Beratungen und bewerten Sie die Gespräche nach Ihnen wichtigen Kriterien. Sie können oft schon anhand der gestellten Fragen und der vorab gegebenen Tipps und Empfehlungen einen guten und objektiven Eindruck gewinnen.
  • Schließen Sie z.B. mit dem Hotel auf jeden Fall einen Bankett-Vertrag ab. Dadurch sind Sie vertraglich abgesichert. Achten Sie im Vertrag auf wichtige Informationen zu Terminen, Ausstattung, Sonderwünschen etc. und ggf. auf Hinweise, wie bei Ausfall Ersatz beschaffen werden könnte.
  • Einige Hotels oder Hochzeitsplaner haben eine allgemeine Checkliste vorbereitet; diese ist grundsätzlich sehr gut, achten Sie jedoch auch auf individuelle Tipps, die in der stressigen Vorbereitsungsphase Ihrer Hochzeit gut dosiert und termingerecht erfolgen sollten!
  • Ein Indikator für ein professionelles Handling ist eine gute Kommunikation zwischen Ihnen und Ihren Planern, auch in den letzten Tagen vor Ihrer Hochzeit. Wichtig ist, dass nicht immer SIE anrufen, sondern dass die Initiative vorrangig von Ihren Planern ausgeht - denn Sie sind schon nervös genug und haben sicher viele andere Dinge im Kopf.
  • Und sollte mal ein Hochzeitsplaner konkret zu Ihrer Hochzeit private Urlaubspläne haben, so lassen Sie sich spätestens kurz vor Urlaubsbeginn schriftlich bestätigen, wer die Vertretung übernimmt. Verlangen Sie eventuell sogar einen Statusbericht zur Vorbereitung. In so einem Fall sollten Sie nicht zögern, einige Tage vor der Hochzeit - oder sogar am letzten Tag vorher - noch einmal nachzufragen... sicher ist sicher.

 

Das Ostsee-Hochzeitsportal wünscht Ihnen eine harmonische, wunderschöne und unvergessliche Hochzeit an der Ostsee!

Neu_im_Portal_Bild
blockHeaderEditIcon
Neu im Portal
Neu_im_Portal_2
blockHeaderEditIcon
Weddingdinner für Brautpaare
Landhausrestaurant Margaretenhof auf Fehmarn im Ostsee-Hochzeitsportal
Sandra Westermann Fotografie - Logo
Hochzeitsfotografie Heike Tollgreve - Logo
Hochzeitsplanerin Inga Schumacher von der Agentur Traumhochzeit
Park- und Schlosshotel Schlemmin in Vorpommern, Logo
Brautmoden So Schön in Ostholstein
Patrick Weiland freier Redner auf Fehmarn
Brautfrisuren - Die Schönmacherin Silke Wignanek - Logo
Hotel Hanseatic auf Rügen, Logo
Iberotel Boltenhagen: Mit einzigartiger Lage direkt an der Ostsee sind wir DIE Location für Ihre persönliche Traumhochzeit! Sagen Sie JA und seien Sie unser Gast, wir freuen uns auf Sie!
imagemapOHP
blockHeaderEditIcon

 

Schnell zur Wunschregion!

Einfach mit der Maus in die Karte klicken und auf der richtigen Seite landen...

click map Flensburg Schleiregion Eckernförde Kiel Hohwacht-Oldenburg Fehmarn-Heiligenhafen Dahme-Grömitz Timmendorfer Strand - Niendorf Lübeck-Travemünde Boltenhagen Wismar-Poel Kühlungsborn Rostock Fischland-Darß-Zingst Stralsund Rügen-Hiddensee Greifswald Usedom Ueckermünde Hamburg-Norddeutschland Lübecker Bucht
Kontaktdaten
blockHeaderEditIcon

Baltic-Internet-Design Heike Fuhrmann

Baltic-Internet-Design
Heike Fuhrmann

Neustädter Straße 35, 23701 Süsel
Telefon: 04524 / 23 61 110
Telefax: 04524 / 23 61 120
www.baltic-internet-design.de
info (at) hochzeit-an-der-ostsee.de

Werbung_Fußzeile_kompett
blockHeaderEditIcon

Ihre Werbung im Ostsee-Hochzeitsportal Förderaktion Ostsee-Projekte: Unsere Spenden

Copyright-Angaben zu den Fotos in unserem Portal finden Sie in unserem Impressum.

Menu_Branchenbuch_Orte
blockHeaderEditIcon
Teilen Buttons rund mobil
blockHeaderEditIcon
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail