*
Logo-Ostsee-Hochzeitsportal
blockHeaderEditIcon
Slider
blockHeaderEditIcon
Button-Branchen_2014
blockHeaderEditIcon
Ihr Branchenbuch im Ostsee-Hochzeitsportal
Menu_ohp_vertikal
blockHeaderEditIcon
Menu
Button-to-Start
blockHeaderEditIcon
Startseite
Back-to-top-Button
blockHeaderEditIcon
Top
Breadcrumbs navigation
blockHeaderEditIcon
von

Sommerhochzeit - Heiraten am Meer - Blick auf die OstseeBeim letzten Mal waren wir zusammen am Strand und was steht uns kurz bevor? Genau, der Sommer! Ich hab beschlossen, dass wir den Frühling überspringen, der macht sowieso was er will …

Mein Blick auf die Ostsee. Dick eingemummelt in Anker-Hoodie, Kuschel-Parka und Decke ... 

 
... bewaffnet mit einer Thermoskanne mit meinem Lieblingstee – Detox-Matcha - sitze ich also am Strand und schreibe an unserem nächsten Blogbeitrag … schön oder? 

Heute philosophieren wir ein bisschen über die Sommerhochzeit. Man denkt bei Sommerhochzeiten gleich an laue Sommernächte, türkisfarbenes Meerwasser und einen Brautstrauß aus wilden Landblumen. Sommerhochzeiten kann man aber nicht nur am Strand erleben, sondern genauso gut auf einem gepflegten, hübsch angelegten Gutshof mitten auf dem Land oder im Clubhaus auf einem großen Golfplatz.

Landhochzeit

Sommerhochzeit - Schlosshochzeit - Heiraten am Meer - Trauung Boltenhagen - Tipps Hochzeitsplanung - Blogbeitrag Ostsee-HochzeitsportalIch persönlich finde Landhochzeiten am Schönsten. Gerade in Mecklenburg-Vorpommern gibt es unzählige und wunderwunderschöne Locations für eine Sommerhochzeit. Ein Gutshof, eine alte Mühle, ein Landhof im Betrieb, Feiern und genießen an einer langen Tafel mitten in der grünen Wiese im kniehohen Gras. Viele Locations haben eigene kleine Festscheunen, die ganz nach euren Wünschen geschmückt werden – ein bisschen Heu, weiße Pompoms von der Decke, Wiesenblumen verteilt auf alten Holztischen ... ich bin immer total verzaubert von der Leichtigkeit, die alle Gäste gerade bei Sommerhochzeiten ausstrahlen. Die Menschen sind so unbeschwert und schenken dem Brautpaar einen unvergesslichen, glücklichen Tag. Man fühlt sich wie auf Wolken – weiße Wolken mit ein bisschen rosa und grün und blau und gelb und flieder.

Herrenhaus Schlosshochzeit

 

Sommerhochzeiten sind auch deshalb so toll, weil man immer die allerschönsten und luftig leichten Sommerkleider zum Fest tragen kann. Auch die Herren dürfen sich locker und leicht kleiden – nicht zu leger, aber ein schicker Leinenanzug oder ein dünnes Jacket gehen immer. Sommerhochzeiten haben etwas so Sinnliches an sich, dass ich am liebsten den ganzen Sommer über bei Hochzeiten dabei wäre. Auf dem Wasser, an Land, im Weinberg (na gut, das geht an der Küste eher schlecht ...), dem Himmel ganz nah,  zwischen Gras und Blumen oder so richtig ländlich zwischen Strohballen. Wie schön ist es doch, die High-Heels in der Ecke zu lassen und barfuß über die Wiese zu laufen, über den Sandstrand oder das knisternde warme Heu. Auch für dich als Braut ist es besonders schön, wenn man aus den Brautschuhen raus darf … fühl dich frei, es ist Sommer!

 

Sommerhochzeit - Ja-WortWichtig ist einfach nur, dass ihr – oder wir als Weddingplanner – euren Tag so gestaltet, wie ihr wollt und nicht das macht „was man halt so macht“. Ich bin kein Freund von Klischeehochzeiten, Tauben und Schischideko. Reifrock-Puppen schauen zwar ab und an noch nett aus, sind aber gerade bei Sommerhochzeiten total oldschool und unpraktisch.

Tipps zur Sommerhochzeit

Für euch, die ihr eure Hochzeit als Sommerhochzeit plant habe ich jetzt die ultimativen Tipps, damit auch nichts schief gehen kann!

1. Viel Trinken
Gegen Hitze hilft nur trinken. Wasser -  eh klar. Gepimpt mit ein paar Sommerfrüchten, Rosmarin oder Zitronen/Limettenscheiben ist das der perfekte Sommerdrink! Das sieht nicht nur schön aus, sondern gibt dem Wasser ein leichtes und frisches Aroma. Eiskalt sollte man seinen Sommerdrink aber nicht genießen, der steigt genauso schnell  in den Kopf wie Alkohol. Auch passend wäre ein lauwarmer Pfefferminztee. Eingeschenkt in kleinen Bügelflaschen mit Strohhalm sieht das auch bei einer Hochzeit toll aus!

2. Der Brautstrauß – das Rennen gegen die Zeit

Hier ist eine gute Absprache mit der Floristin von Nöten! Bedenkt, dass euer Brautstrauß nicht mehr im Wasser stehen wird bis es zum Essen geht! Das heißt, ihr braucht Blumen, 

Brautstrauß - Hochzeitsfloristik

die nicht so schnell welk werden und eine Zeit lang ohne Wasser auskommen. Ein Tipp von Floristen-Profis: Sucht euch Blumen mit dicken und kräftigen Stengeln aus. Ebenso sollten sie dicke Blätter haben. Die können einiges an Wasser speichern und leiden nicht so schnell unter der Hitze! Zum Beispiel: Waxflower, Strandflieder oder Freilandrosen – das sind Blumen, die es eine Weile in der Sommerhitze aushalten!

3. Frozen Joghurt
Klingt komisch? Ist aber so! Ein leckerer Frozen Joghurt ist die perfekte Erfrischung bei einer Sommerhochzeit. Gemischt mit frischen Früchten oder aber auch mal einer Schokoladensoße ist das nicht nur für die Kleinen eine gelungene Abwechslung. Im Becher braucht man auch keine Sorge haben, dass etwas aus der Waffel tropfen könnte. Sprecht mit dem Caterer oder dem Hotel und lasst euch diese Erfrischung nicht entgehen!

 

 

4. Trauung auf den  Nachmittag legen
Jeder kennt sie: die große und alte Kirche mit ihren dicken Mauern. Sie  ist der angenehmste Ort, an dem man sich trauen lassen kann. Ihr vermeidet somit die Mittagshitze - und denkt doch dran, die laue Sommernacht ist lang genug zum Feiern! Soll es doch schon der Mittag sein, dann sichert euch ab, dass der Ort eurer Trauung überdacht ist und keine direkte Sonneneinstrahlung hat. Auch ein Zelt mit offenen Seiten kann schon reichen.

Kirchliche Trauung Klütz - Kirche von außen

5. Am Wasser heiraten – an der Ostsee kein Problem
Füße ins Wasser – überhaupt die beste Klimaanlage, die ihr euch für eure Hochzeit vorstellen könnt. Jedoch möchte nicht jeder am Strand heiraten. Aber auch andere Locations bieten die kleine Auszeit „im Wasser“. Der kleine Teich oder ein Brunnen, der kleine Bach, der an der Location entlangfließt oder  kleine Zinkwannen mit Wasser gefüllt – ein paar Blütenblätter rein, dann sieht das auch gleich noch hübsch aus! Am Abend können dann anstatt Füße Wasserkerzen für eine romantische Stimmung sorgen.

6. Kurzes Brautkleid und Haare hoch – der Bräutigam hat Sendepause!

 

Das perfekte Brautkleid sollte ja bekanntlich etwa ein Jahr vor der Hochzeit gesucht , gefunden und gekauft werden. Sucht euch auch im Herbst/Winter immer Brautkleider für die Sommerhochzeit aus einem leichten Stoff. Brautmodengeschäfte haben immer alle Arten von Brautkleidern vor Ort. 

Sommerhochzeit - Landhochzeit - Heiraten am Meer - Trauung am Strand - Tipps Hochzeitsplanung - Blogbeitrag Ostsee-Hochzeitsportal

Spitze kann ebenfalls in leichte Sommerkleider integriert sein –die Designer denken da immer mehr und mehr mit smiley. Elegant ist das „Strandkleid“-ähnliche Kleid auf den ersten Blick im Laden vielleicht nicht – aber am Tag der Hochzeit ist es das schönste Kleid unter den Kleidern! Für den Abend sucht euch einfach noch ein kleines Jäckchen aus oder ein großes wärmendes Tuch. Das schützt euch vor dem Frieren … und zur Not gibt es immer noch die Anzugjacke des Bräutigams. Übrigens auch ein prima Schnappschuss für den Hochzeitsfotografen! Passend zu einem lockeren Kleid sind Beachwaves oder eine lockere Hochsteckfrisur.  In einer guten Parfümerie bekommt ihr beispielsweise immer ein tolles Waterspray – perfekt für das Gesicht zum Abkühlen aber auch für eure Haare die Rettung in der Not!

Ihr seht also, die Sommerhochzeit ist die schönste Jahreszeit! Genießt die Vorbereitungen, egal ob mit oder ohne Hilfe, genießt das Eis und die Sommernacht und tanzt euch einmal durch die Blumenwiese. Aber vor allem: Genießt EURE perfekte Sommerhochzeit auf dem Land, auf dem Wasser, in der Luft oder im Heu! Sommer ist, wo das Brautpaar ist!

 

Seelenschmeichelnde Grüße aus Markgrafenheide

Eure Desiree
Genuss- und Eventwerkstatt


Diese Zeilen stammen von der Genuss- und Eventwerkstatt, Desiree Hänssler. Hier erfahrt Ihr mehr über die Genuss- und Eventwerkstatt in Rostock.

Wir wünschen allen eine wunderschöne Sommerhochzeit, ganz gleich ob an der Ostsee oder auf dem Land! Genießt Euren Tag!

Euer Ostsee-Hochzeitsportal

Kommentar 0
Neu_im_Portal_Bild
blockHeaderEditIcon
Neu im Portal
Neu_im_Portal_2
blockHeaderEditIcon
Trauringzentrum Lübeck-Hamburg-Kiel, Logo
Landhausrestaurant Margaretenhof auf Fehmarn im Ostsee-Hochzeitsportal
Sandra Westermann Fotografie - Logo
Hochzeitsplanerin Inga Schumacher von der Agentur Traumhochzeit
Park- und Schlosshotel Schlemmin in Vorpommern, Logo
Brautmoden So Schön in Ostholstein
Patrick Weiland freier Redner auf Fehmarn
Brautfrisuren - Die Schönmacherin Silke Wignanek - Logo
Hotel Hanseatic auf Rügen, Logo
Iberotel Boltenhagen: Mit einzigartiger Lage direkt an der Ostsee sind wir DIE Location für Ihre persönliche Traumhochzeit! Sagen Sie JA und seien Sie unser Gast, wir freuen uns auf Sie!
imagemapOHP
blockHeaderEditIcon

 

Schnell zur Wunschregion!

Einfach mit der Maus in die Karte klicken und auf der richtigen Seite landen...

click map Flensburg Schleiregion Eckernförde Kiel Hohwacht-Oldenburg Fehmarn-Heiligenhafen Dahme-Grömitz Timmendorfer Strand - Niendorf Lübeck-Travemünde Boltenhagen Wismar-Poel Kühlungsborn Rostock Fischland-Darß-Zingst Stralsund Rügen-Hiddensee Greifswald Usedom Ueckermünde Hamburg-Norddeutschland Lübecker Bucht
Kontaktdaten
blockHeaderEditIcon

Baltic-Internet-Design Heike Fuhrmann

Baltic-Internet-Design
Heike Fuhrmann

Neustädter Straße 35, 23701 Süsel
Telefon: 04524 / 23 61 110
Telefax: 04524 / 23 61 120
www.baltic-internet-design.de
info (at) hochzeit-an-der-ostsee.de

Werbung_Fußzeile_kompett
blockHeaderEditIcon

Ihre Werbung im Ostsee-Hochzeitsportal Förderaktion Ostsee-Projekte: Unsere Spenden

Copyright-Angaben zu den Fotos in unserem Portal finden Sie in unserem Impressum.

Menu_Branchenbuch_Orte
blockHeaderEditIcon
Teilen Buttons rund mobil
blockHeaderEditIcon
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
Kein Problem. Geben Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein, mit der Sie sich registriert haben.